Ein Flamencoabend der anderen Art mit den drei Flamencas


Elena Vicini –
Tanz
Katja Campanile – Tanz
Sina de Alicia – Tanz
Jesús Puchero – Gitarre
Isabel  Amaya – Gesang
Germán Papu Gigena – Perkussion


Die Frau, der Spass am Frausein und die Freundschaft. Drei Flamencas begegnen einander und ergänzen sich zum starken Trio. Jede bringt ihre eigene Anschauung mit. Gemeinsam verbinden sie Vergangenes und Visionäres, Eigenes und Fremdes zu einem besonderen Erlebnis. Das Publikum geniesst einen Flamenco-Abend in dem sich traditionelle und moderne Elemente, klassische Flamenco-Stücke und neue Eigenkompositionen verbinden. Ein Zusammenspiel aus Gesang, Gitarre, Perkussion und Tanz, welches immer wieder aufs Neue überrascht. Mit Charme und einem Augenzwinkern führen die Flamencotänzerinnen durch den Abend.

Mehr Infos unter: www.flamenco-tanz.ch/

PONLE EL NOMBRE QUE QUIERAS                       
Theater Stok, Zürich                       
Samstag,  29. Juni 2019 | 20:00 Uhr


Tickets
Close Menu