AURELIANO TANGO CLUB

Tangos, Milongas und berühmte Candombes


Aureliano Marin -Gesang und Gitarre
Pablo Allende -Gitarre
Pablo Lacolla – verschiedene Perkussionen

Es war der talentierte Aureliano Marin, der die Gruppe, die vor einigen Jahren seinen Vornamen trägt, ins Leben gerufen hat. Diese Ausbildung fand in Buenos Aires schnell großen Erfolg, sowohl bei der Presse, dem Publikum als auch bei den Fachmusikern.

Aureliano Marin komponiert, singt und begleitet sich selbst an Gitarre und Kontrabass sowie an der Perkussion, während Pablo Allende an der Gitarre und Pablo Lacolla an Schlagzeug und Perkussion tätig ist. Die Besonderheit dieser Gruppe besteht darin, Tangos, Milongas und berühmte Candombes für ein Jazzquartett zu arrangieren.

Ein argentinischer Journalist sagte über Aureliano Marin, er habe sich als einer der vielversprechendsten jungen Interpreten des Jahrzehnts erwiesen. Seine Qualitäten sind offensichtlich: er hat eine klassische Ausbildung, er singt und spielt einfach, er schreit nicht, er moduliert seine Stimme. Kurz gesagt, er ist ein echter Künstler, mit einer schwarzen und melodischen Stimme, der keinen schlechten Geschmack zeigt.

Mehr Infos unter: https://www.aurelianomarin.com/

Aureliano Tango Club
Theater Stok, Zürich
Samstag,  21. November 2020 | 20:00 Uhr


Tickets