Bendorim spielt Klezmermusik, jene wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik

 
Dela Hüttner- Gesang 
Yael Roth- Gesang
Sergej Simbirev- Akkordeon
Mischa Frey- Kontrabass
Adrian Mira – Klarinette 

Klezmer – das ist wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik, die ihre Wurzeln in Osteuropa hat. Bendorim legen ihren Schwerpunkt auf Molly Picon, die als eine der Ersten ihre Musicaltexte selbst schrieb, auf die Swinging Songs der Barry Sisters und auf Chava Alberstein aus Israel. Zudem interpretieren die drei Musiker und die Sängerin Neukompositionen im Stile des „vocal klezmer” mit wunderbar ungeraden Taktarten. Musik, die vibriert! Temperamentvoll, mit Witz und Herz. Anekdoten und Zwischentexte machen das Programm gut verständlich.

Mehr Infos unter: https://www.bendorim.ch

Bendorim
Theater Stok, Zürich
Donnerstag,  19. November 2020 | 20:00 Uhr