Über das Festival

Migration ist ein gesellschaftlich viel diskutiertes Thema.
Musik bietet einen einzigartigen Zugang, unterschiedliche Kulturen zu erleben. Auf dem World Music Festival in Zürich können Sie 6 Bands, deren Musiker in die Schweizer Gesellschaft integriert sind, deren Musik jedoch durch ihre Herkunftskulturen geprägt ist, erleben. Ihre Musik repräsentiert einen Ausschnitt aus der kulturellen musikalischen Vielfalt der Schweiz und fördert die lokale Musikszene.

 

Über mich

Ich wurde 1977 in Buchara (Usbekistan) geboren. In meinem zweiten Lebensjahr wanderten meine Familie und ich nach Israel aus. Seit 2007 wohne ich in der Schweiz. Ich studierte Klavier an der „Buchmann-Mehta School of Music“ in Tel Aviv. Dort erlangte ich 2004 den „Master of Music“ und das Lehrdiplom.

Ich verfüge über eine langjährige Unterrichtserfahrung, u.a. an der International School of Zug and Lucerne und als privater Klavierlehrer in Zürich. Als professioneller Pianist trete ich regelmässig in verschiedenen Formationen, u.a. bei Events auf. Als Chorleiter, Dirigent und Arrangeur in einer Person gründete ich 2009 den Chor „Tzabar“ in Zürich. Seit 2017 erteile ich Klavierunterricht in Zürich und leite ich ausserdem den Kinderchor der Sprungbrett-Montessori Schule.

Ich decke verschiedene Musikbereiche wie Klassik, Pop und Klezmer ab. Neben meiner Arbeit als aktiver Musiker veranstalte ich seit 2014 Musikfestivals und Konzerte.

Mehr Infos über mich auf: www.alexanderaviv.com

 

 

Alexander Aviv

Gründer und Musikdirektor des World Music Festival.